Am 19. September zeigen wir für euch den sechsfach oscar-premierten Film NOMADLAND für unsere Reihe Film und Frühstück.
Fern zieht in ihrem rostigen Autobus durch den Westen der USA. Sie bleibt eine Zeit lang, an Orten mit Gelegenheitsjobs, um Geld für Notwendiges
zu verdienen. Die Regisseurin kontrastiert einfache Menschen mit den endlosen Weiten der überwältigenden Natur und sieht ihnen zu, wie sie ihr Leben zu meistern versuchen. Bis auf McDormand und Strathairn sind es keine Schauspieler.
Das Frühstück findet wie gewohnt im Enchilada statt