Kino verbindet

Kino verbindet

Nachdem wir jüngst den so betitelten 1. Preis des Kinemathekenverbundes gewonnen haben, lassen wir der Auszeichnung Taten folgen. Denn wir finden: Kino ist ein idealer Ort um Sprache, Kultur und Menschen kennen zu lernen. Wir wollen einen Beitrag zur Integration leisten! Gemeinsam sucht eine Gruppe aus Geflüchteten und Beheimateten monatlich einen Film aus, den sie dann präsentiert. Im Anschluss geselliges Beisammensein im Foyer bei gemeinsam zubereitetem Fingerfood.

Vorstellungen

Bekas

Komische und berührende Odyssee zweier kurdischer Kriegswaisen in ihr gelobtes Land Amerika.

So
30.09.18
Mit Fingerfood

The Queen of Katwe

Mira Nairs Drama um ein Mädchen aus einem ugandischen Township, das zur Schachmeisterin ihres Landes wird.

So
28.10.18
Mit Fingerfood