Rosa von Praunheim hat ein liebevolles Plädoyer für das Chancen-Geben und für einen anderen Blick auf Menschen, die oft als „Problemfälle“ abgestempelt werden, vorgelegt.

Das eindrückliche Porträt ihrer Arbeit mit dem Titel „Act! Wer bin ich?“ zeigen wir am Montag, den 22. Januar, um 18.00 Uhr in unsere Reihe „Leben Lernen Lehren“. Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch in Anwesenheit von Sozialarbeiterin Martina Pohl-Nunn und Theaterpädagogin Anja Noel statt. Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion!