The Perks of Being a Wallflower – Vielleicht lieber morgen

Charlie ist Außenseiter, Sonderling und noch dazu der Neue. Doch unerwartet findet er auf der High School echte Freunde.

Mo 18.12.
Movie Artwork

Charlie ist Frischling an der High School und muss sich mit allerlei typischen und untypischen Problemen herumärgern, die man als Teenager hat. Zum Glück findet er in den Geschwistern Patrick und Sam Seelenverwandte, die Charlie als Freund akzeptieren und ihn auf seinem steinigen Weg begleiten.

»Ein sensibel gestalteter Film über einen wichtigen Lebensabschnitt.« (Programmkino.de)

»Das Schönste ist, dass ‚Vielleicht lieber morgen‘ auch in seinen traurigsten Momenten noch grenzenlos optimistisch bleibt. Ein Film mit der Gabe, Menschen glücklich zu machen. Selbst, wenn sie in der Pubertät sind.« (Spiegel Online)

US 2012 | Regie: Stephen Chbosky | Mit: Logan Lerman, Emma Watson, Ezra Miller, Paul Rudd u.a. | ab 12 Jahren, empfohlen ab 14 Jahren | 102 Minuten