Mahana – Eine Maori-Saga

Packendes Epos über zwei verfeindete Maori-Clans und einen 14-jährigen Jungen der sich gegen die Familie auflehnt.

Mo 18.12.
Movie Artwork

Neuseeland in den 60ern. Zwischen den Familien Mahana und Poata herrscht seit Jahrzehnten eine eiskalte Fehde. Die jüngste Generation der Mahana, vertreten vom 14-jährigen Simeon, stellt den Konflikt jedoch in Frage und gerät mit dem Patriarchen der Familie aneinander. Erschwerend kommt hinzu, dass Simeon mit einem Familienmitglied der Poata anbandelt.

»Ein eindrucksvolles Epos.« (Augsburger Allgemeine)

»Mahana  überzeugt besonders durch beeindruckende Landschaftsaufnahmen und die detaillierte Darstellung einer traditionell-neuseeländischen Lebensweise.« (Spiesser.de)

NZ 2016 | Regie: Lee Tamahori | Mit: Temuera Morrison, Akuhata Keefe, Nancy Brunning | ab 12 Jahren, empfohlen ab 14 Jahren | 102 Minuten