Immigration Game

Deutschland in der nahen Zukunft: Flüchtlinge müssen sich ihre Aufenthaltsgenehmigung in einer Fernsehshow erkämpfen. Dies endet meist tödlich.

Fr 13.10.
Movie Artwork

In einem alternativen Deutschland 2016 weigert sich die Bundesregierung weiterhin Flüchtlinge aufzunehmen. Allerdings können sich Migranten eine Aufenthaltserlaubnis erspielen: Als Kandidaten bei der populären TV- und Internet-Show „Immigration Game“. Dabei werden sie rund um Berlin ausgesetzt und müssen sich bis zum Alexanderplatz durchschlagen. Der Haken: Für eine Gebühr dürfen alle Einwohner der Stadt sie währenddessen straffrei jagen und töten. Als der Deutsche Joe einem schwer verletzten Flüchtling hilft, wird auch er zwangsweise zum Kandidaten…

DE 2017 | Regie: Krystof Zlatnik | Mit: Mathis Landwehr, Denise Ankel, Katharina Sporrer, u.a. | ab 16 Jahren | 94 Minuten
Vorstellungen
Fr, 13.10.
23:15