Ein Leben

Hypnotische und gehaltvolle Verfilmung des Romans von Guy de Maupassant: Das Leben einer Frau im Frankreich des 19. Jahrhunderts.

Aktuell keine Termine
Movie Artwork

Jeanne (Judith Chemla) muss sich im Frankreich des frühen 19. Jahrhunderts immer wieder gegen antiquierte Ansichten gegenüber dem weiblichen Geschlecht wehren. Sie kehrt nach ihrem Besuch der Klosterschule in ihre Heimat zurück und verbringt eine glückliche Zeit bei ihren Eltern (Jean-Pierre Darroussin, Yolande Moreau). Schließlich heiratet sie den stattlichen Vicomte Julien de Lamare (Swann Arlaud). Was als eine Ehe voller Glück beginnt, verwandelt sich in Bedrückung, denn die finanzielle Situation und das Verhalten ihres Mannes sowie ihr eigenes Ausgeliefertsein zeigen ihr ihre Grenzen auf.

»Gleichermaßen undramatisch und höchst faszinierend ist das Ergebnis, der kongeniale Versuch, die Atmosphäre eines Romans auf die Kinoleinwand zu transportieren, nicht mittels allzu vieler Worte, sondern mittels Auslassungen und Andeutungen eine hypnotische Stimmung zu evozieren, von einer ganz eigenen Qualität, wie man sie im Kino nur selten erlebt.« (programmkino.de)

Une vie | FR/BE 2016 | Regie: Stéphane Brizé | Mit: Judith Chemla, Jean-Pierre Darroussin, Yolande Moreau | ab tba Jahren | 119 Minuten