Kurz(e) vor Weihnachten

Am kürzesten Tag des Jahres feiern wir den nationalen Kurzfilmtag!

Do 21.12.
(DF)
Movie Artwork

Der Kurzfilm soll in all seiner Reichhaltigkeit und Experimentierfreude, als eigenständige Kunstform oder Erprobungsfeld für den Filmnachwuchs im Mittelpunkt stehen und sichtbarer gemacht werden. Das Programm zum diesjährigen Kurzfilmtag gestaltet unsere kidsfilm-Gruppe. Die 13 Mädchen und Jungen zwischen 14 und 16 Jahren bringen Neues aus eigener Produktion mit und zeigen einen bunten Strauß verschiedenster Filme, dieses Jahr regionaler als je zuvor.
Den Wettbewerb Selbstgedrehte 2017 – Pforzheim sucht den Dicken verpasst? Am Kurzfilmtag gibt es die Gelegenheit, die Siegerfilme nochmals zu sehen!

Neben der Premiere der kidsfilm-Produktionen gibt es weitere Pforzheimer Kino-Uraufführungen:

Mascot fur Life. Der Nußdorfer Jens Wernstedt drehte eine fantasievolle Mockumentary über einen Löwen, der Fußball-Maskottchen werden will. Auch der Regisseur und sein tierischer Cast werden zu Gast sein.

Das Haus der Jugend beglückt uns mit einem sehr amüsanten Beitrag zu Schillers Räubern!
Aus der Brötzinger Schule kommt ein Beitrag der Film AG über den Imagewandel der Kaiser-Friedrich-Straße.

Wir bleiben am nationalen Kurzfilmtag also dieses Jahr sehr regional, etliche überregionale Kurzfilme finden sich über das ganze Jahr verteilt im Vorprogramm.

KURZFILMTAG 2017 | DE 2017 | ab 0 Jahren | DF | 90 Minuten
Vorstellungen
Do, 21.12.
17:00