Der Ja-Sager

Ein Pessimist in der Krise bekommt den Rat, zu allem und jedem Ja zu sagen. Ein chaotischer, nicht ganz risikoarmer Glückstaumel folgt!

So 24.06.
Movie Artwork

Carl (Jim Carrey) ist ein ausgemachter Pessimist und gerät in eine richtige Abwärtsspirale aus negativer Einstellung und Schicksalsschlägen. Um irgendwie aus dem Loch zu kommen, sucht er sogar einen Life Coach auf. Der rät ihm schließlich, alle negativen Gedanken sein zu lassen und offensiv zu allem, was ihm passiert, Ja zu sagen. Über Nacht verändert sich Carls Leben radikal und er gerät von einer unerwarteten Situation in die nächste. Er kann das „Wunder“ nicht mehr aufhalten und erlebt so einen wahren Glücksrausch, der aber auch einiges an Chaos mit sich bringt.

Jim Carrey liefert wieder eine seiner unglaublichen Ein-Mann-Comedys ab, die aufgrund ihrer Extreme und des absurd-gekonnten Schauspiels für Fans dieses Humors ein reines Fest sind! Es werden Brücken geschlagen zum großen Carrey-Hit „Der Dummschwätzer“ von 1997, obwohl es in DER JA-SAGER etwas nachdenklicher zugeht. Sehr gut kann der Film die typisch amerikanische Art des Umgangs mit depressiven Phasen vermitteln: Der ewige Optimismus und auch die Selbstoptimierung können zuweilen zwanghaft-neurotische Formen annehmen…

Yes Man | US 2008 | Regie: Peyton Reed | Mit: Jim Carrey, Zooey Deschanel, Bradley Cooper | ab 6 Jahren | 104 Minuten
Vorstellungen
So, 24.06.
19:00
Mit Fingerfood