Deine Schönheit ist nichts wert

Flüchtlingskind, Sprachprobleme, Zoff in der Familie und unsichtbar für die angehimmelte Klassenkameradin - für den 12-jährigen Veysel brennt es an allen Ecken und Enden! Ein einfühlsames Jugenddrama zum Thema Integration.

Fr 22.09.
(DF)

Der 12-jährige Veysel – halb Türke, halb Kurde – lebt nach der Flucht seiner Familie seit kurzem in Wien. Mangelnde Sprachkenntnisse und Konflikte innerhalb der Familie erschweren den Start. Als er die Aufgabe bekommt, der Klasse ein Gedicht vorzutragen, entscheidet er sich für Âşık Veysels „Deine Schönheit ist nichts wert“. So besinnt er sich mit Hilfe des Nachbarn Cem, der als Übersetzter fungiert, nicht nur auf seine kulturellen Wurzeln, sondern kommt auch der von ihm angehimmelten Mitschülerin Ana näher. Doch auch Ana ist Flüchtling und eines Tages steht die Polizei vor ihrer Tür.

DEINE SCHÖNHEIT IST NICHTS WERT | AT, TR 2014 | Regie: Hüseyin Tabak | Mit: Abdulkadir Tuncer , Nazmi Kirik , Lale Yavas , u.a. | ab 6 Jahren | DF | 85 Minuten