Chavela

»Eine Hommage an eine grandiose Sängerin und extravagante Persönlichkeit.« (Der Tagesspiegel)

Di 29.05.
Movie Artwork

Schlich Chavela wirklich spät nachts in die Schlafzimmer von Frauen wie Ava Gardner, um sie ihren Ehemännern abspenstig zu machen? Lud sie manchmal ihre Waffe, nur um aus Spaß rumzuballern? Hatte sie ausufernde Trinkgelage mit ihren Freunden, die freitags begannen und bis zum darauffolgend Mittwoch dauerten? Lebte sie ein Jahr lang mit Frida Kahlo und hatte eine leidenschaftliche Romanze mit ihr? Chavelas lustvolle, schmerzliche, musikalische und zutiefst spirituelle Reise zu sich selbst ist der Dreh- und Angelpunkt dieser Dokumentation. Ein umwerfendes Porträt einer Frau, die es wagte, auf einzigartige Weise singend, tanzend, sich kleidend und redend ihr Leben zu leben.
Mit seinem lyrischen Aufbau nimmt Catherine Gund die Zuschauer mit auf eine bewegende, nachdenklich stimmende Reise durch das Leben der wegweisenden Pionierin Chavela Vargas.

»Ein Film-Denkmal.« (Der Tagesspiegel)

US 2017 | Regie: Catherine Gund, Daresha Kyi | ab 6 Jahren | 93 Minuten
Vorstellungen
Di, 29.05.
21:00
Mit Begrüßung