A United Kingdom

Wunderschön zwischen Disney-Märchen und politischer Realität angesiedelter Film, basierend auf wahren Begebenheiten.

So 11.06.
Movie Artwork

In den späten Vierzigerjahren lernt Seretse Khama, Prinz eines Stammes in Bechuanaland, dem späteren Botswana, bei einem Besuch in London die weiße Büroangestellte Ruth Williams kennen. Die beiden verlieben sich ineinander. Ihre Heiratspläne stoßen sowohl in England wie auch in Seretses Heimat auf massiven Widerstand, teils aus Rassismus, teils aus Unverständnis, teils aber auch, weil sie politisch inopportun ist. Nun müssen die beiden entscheiden, ob ihre Liebe so groß ist, sie auch gegen Widerstände zu leben.

Auf der unglaublichen wahren Geschichte des ersten Präsidenten von Botswana und seiner Liebe zu einer weißen Britin basiert dieses Melodram, das Amma Asante („Dido Elizabeth Belle“) geschickt wie ein Disney-Märchen erzählt, ohne die politischen Dimensionen aus den Augen zu verlieren. David Oyelowo („Selma“) und Rosamund Pike („Gone Girl“) sind perfekt besetzt als Prinz und Prinzessin, die in der realen Welt als gemischtfarbiges Paar zahlreiche Hindernisse überwinden müssen, um glücklich werden zu können.

FR/GB 2016 | Regie: Amma Asante | Mit: David Oyelowo, Rosamund Pike, Jack Davenport, Tom Felton | ab 6 Jahren | 111 Minuten
Vorstellungen
So, 11.06.
19:15