Einträge von Natalie Kurz

ARTHUR & CLAIRE zum Frühstück

Am Sonntag, den 27. Mai um 10:30 Uhr zeigen wir die warmherzige und schwarzhumorige Komödie ARTHUR & CLAIRE, mit dem unvergleichlichen Star-Kabarettist Josef Hader in der Hauptrolle! Das Frühstück findet ab 10:30 Uhr im benachbarten Enchilada statt. Filmbeginn ist um 12 Uhr. Bitte beachten Sie: Die ganze Reihe 1 und die Plätze 1-3 sowie 12-15 […]

Die Patchwork-WG

Weiterhin im Programm: Die turbulente französische Komödie WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH über die Kinder einer Patchwork-Familie, die eine WG nach ihren eigenen Regeln gründen. Die Termine im Überblick: Do, 24.05., 21:30 Fr, 25.05., 19:15 Sa, 26.05., 17:00 Mi, 30.05., 17:00 (OmU) So, 24.06., 10:30 – Frühstück ab 10:30 Uhr | Filmbeginn um 12 Uhr

DIESES BESCHEUERTE HERZ mit Brunch

Der Feelgood-Film über den wie ein reicher Ü30-Teenager lebenden Lenny und den todkranken Jungen David ist die Geschichte einer Freundschaft gegen alle Widerstände. Am Montag, den 21. Mai um 10:30 Uhr zeigen wir DIESES BESCHEUERTE HERZ und anschließend gibt es einen üppigen Brunch im Enchilada! Bitte beachten Sie: Die ganze Reihe 1 und die Plätze 1-3 […]

LOVING VINCENT zum Frühstück

Am Sonntag, den 20. Mai um 10:30 Uhr zeigen wir mit LOVING VINCENT den vielleicht schönsten Animationsfilm, über die geheimnisumwitterten letzten Wochen des Meistermalers Vincent van Gogh, im Film & Frühstück. Das Frühstück findet ab 10:30 Uhr im benachbarten Enchilada statt. Filmbeginn ist um 12 Uhr. Bitte beachten Sie: Die ganze Reihe 1 und die […]

HELVETICA zum Zweiten

Mit zweitem Termin am Samstag, den 19. Mai um 17:00 Uhr: Seit 61 Jahren wird die Schriftart Helvetica in vielen Bereichen verwendet. In der gleichnamigen Dokumentation HELVETICA wird ein Blick hinter die Kulissen der Textgestaltung und des Grafikdesigns geworfen. Der Film läuft in der Reihe Kunst | Architektur | Design in Kooperation mit dem Kunstverein […]

Der Preis des Erfolgs: MEPHISTO

Mit MEPHISTO hat István Szabó ein Meisterwerk über die Verbindung von Kunst und Politik geschaffen. Darin spielt Klaus Maria Brandauer einen leidenschaftlichen Schauspieler, der als Preis für den Erfolg seine Seele verkauft. Der Klassiker läuft am Donnerstag, den 17. Mai um 21:00 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft! Es wird dazu einen Empfang geben.

Die Patchwork-WG

In WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH gründen die Kinder einer Patchwork-Familie eine WG nach ihren eigenen Regeln. Die turbulente Komödie aus Frankreich über modernes Familienleben läuft ab dem 17. Mai zum Bundesstart im KoKi! Die Termine im Überblick: Do, 17.05., 19:00 Fr, 18.05., 21:00 Sa, 19.05., 19:00 So, 20.05., 19:00 Mo, 21.05., 19:00 Di, 22.05., 21:00 (OmU) Mi, […]

John Malkovich wird zur Marionette

In Spikes Jonzes BEING JOHN MALKOVICH tummeln sich im Kopf von Hollywood-Star John Malkovich neugierige Touristen. Einer davon spannt den Schauspieler für seine Zwecke ein. Wir zeigen die hinreißend skurrile Komödie im Rahmen der Filme ohne Verfallsdatum am Mittwoch, den 16. Mai um 18:30 Uhr! Mit Einführung und Podiumsgespräch unter der Stehlampe.  

Der Siegeszug einer Schriftart

Seit 61 Jahren wird die Schriftart Helvetica in vielen Bereichen verwendet. In der gleichnamigen Dokumentation HELVETICA wird ein Blick hinter die Kulissen der Textgestaltung und des Grafikdesigns geworfen. Am Dienstag, den 15. Mai um 18:30 Uhr zeigen wir den Film mit einer Einführung durch Prof. Alice Chi. Eine weitere Vorstellung gibt es am Samstag, den […]

Das komplizierte einfache Leben

EINFACH LEBEN ist eine Dokumentation über die Sehnsucht nach einem unabhängigen Leben im Einklang mit der Natur. Der Film läuft in unserer Reihe Natur und Bäuerliches Leben am Montag, den 14. Mai um 20:00 Uhr. Der Regisseur Hans Haldimann wird anwesend sein und für ein Gespräch nach dem Film zur Verfügung stehen.