Einträge von Christine Müh

Abschlussabend: Pforzheim Die Mischung macht’s 2017

Alles geht einmal zu Ende. Das gilt auch für „Pforzheim 2017 – Die Mischung macht‘s“. Am kommenden Sonntag, 24. September, erhält das interkulturelle Filmprojekt seinen vorläufigen Schlusspunkt – beim offiziellen Abschlussabend im Kulturhaus Osterfeld. Ein letztes Mal in diesem Jahr heißt es um 18 Uhr, Vorhang auf für die acht filmischen Doppelporträts über 16 PforzheimerInnen […]

Ungarischer Berlinale-Gewinner mit Empfang

Zum Bundesstart zeigen wir am Do 21.9. um 18:45 Uhr in Kooperation mit der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft den Film Körper und Seele (Originaltitel: TESTRÖL ÉS LÉL EKRÖL), der im Februar den Goldenen Bären bei der Berlinale gewann. Die erste Vorstellung wird in ungarischer Sprache präsentiert. Vorweg lädt die Deutsch-Ungarische Gesellschaft ab 18:15 Uhr zu einem kleinen […]

Luther – Stummfilm mit Orgelbegleitung

Zum 500. Reformationsjubiläum 2017 präsentiert das Bundesarchiv die neu restaurierte Fassung des Stummfilms „Luther. Ein Film der deutschen Reformation“ von 1927. Wir sind mit dem Film am Do 21.9. um 19:30 Uhr vor Ort  in der Christuskirche in Brötzingen. Der Stummfilm wird live an der Orgel vertont von Andreas Benz Eintritt 10.-€/ermäßigt 8.-€ In Kooperation […]

Koki vor Ort auf dem Auenhof!

Am Samstag, 20. Mai  2017 sind wir wieder auf dem schönen Auenhof in Neulingen zu Gast! Gezeigt wird um 20:00 Uhr der Film Unterwegs mit Jaqueline  – Ein modernes Märchen um einen algerischen Bauern und seine Kuh auf dem Weg nach Paris. Einlass & Bewirtung ab 19:00 Uhr Es bewirten die Bewohner des Auenhofs mit Baguettes und […]

Film ohne Verfallsdatum…

.. des Monats Mai ist Stanley Kubricks gefeiertes Historiendrama BARRY LYNDON aus dem Jahr 1975. Der Film basiert auf dem Roman Die Memoiren des Junkers Barry Lyndon (1844) von William Makepeace Thackeray. Wir zeigen in einer brandneuen digital restaurierten Fassung. Wie immer bei den Filmen ohne Verfallsdatum mit fachkundiger Einführung und anschließendem Filmgespräch unter der Stehlampe.

Wetterbedingt…

…fällt unser Programmpunkt „Der kleine Maulwurf“ im Kinozelt  im Schlosspark heute leider aus.. Angekündigt sind schwere Gewitter am Nachmittag. Aber im Saal ist das Figurentheater Raphael Mürle mit den Facetten zu Gast.

Koki vor Ort in der Probebühne des Theaters

Unser Film ohne Verfallsdatum Sein oder Nichtsein geht am 15. März um 18:30 Uhr ausnahmsweise vor Ort und wird passend zum Inhalt in der Probebühne des Stadttheaters vorgefuührt. Beim anschließenden Gespräch unter der Stehlampe ist Chefdramaturg Peter Oppermann zu Gast. Zum Film stellt sich bereits die noch/wieder/immer aktuelle Frage (Charlie Hebdo, Jan Böhmermann, et.al.): „Was […]

Film & Frühstück & Brunch

Ob’s am Wetter liegt? Die Nachfrage nach unseren Frühstücksterminen ist groß! Auf vielfachen Wunsch haben wir daher auch den seit langem ausverkauften La La Land nochmals ins Programm genommen. Es gibt noch Plätze in folgenden Vorstellungen: So 12.3. Captain Fantastic So 09.4. Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste So 16.4. Bob der Streuner So 23.4. […]

Plätze frei bei den Trickfilm-Malern!

In unserem Ferienworkshop  Die Trickfilm-Maler für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren sind noch einige  Plätze frei: Von Mittwoch, 1. März bis Samstag, 4. März jeweils von 9 bis 13 Uhr werden die Kinder einen eigenen Trickfilm erstellen. Dabei lernen sie Animationstechniken wie Legetrick, Knettrick oder Stopptrick praktisch kennen. Die Hintergründe und Figuren werden in […]